PHTLS Kurs

Aktuelles aus den Kliniken

PHTLS-Kurs für Notärzte und Notfallsanitäter im Klinikum Vest

Anfang Mai trafen sich im Klinikum Vest,  Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen, 19 Notärzte aus dem Kreis Recklinghausen und Dortmund sowie 5 Rettungsassistenten und Notfallsanitäter aus Recklinghausen und der Umgebung um sich durch acht Instruktoren von PHTLS (Prehospital Trauma Life Support)  Deutschland in prioritätenorientierter Versorgung von Traumapatienten schulen zu lassen.

Angeboten wurde der zweitägige Lehrgang durch das Zentrum für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie des Klinikum Vest in Kooperation mit der Akademie des Deutschen Berufsverbandes Rettungsdienst (DBRD). Der stellvertretende ärztliche Direktor des Klinikum Vest und Chefarzt des Zentrums für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie Prof. Dr. Hans‐Georg Bone hatte zu dieser zertifizierten Fortbildung alle Mitarbeiter eingeladen, die im Rahmen der präklinischen Notfallversorgung an der Behandlung polytraumatisierter Patienten mitwirken.

In der Fortbildung, die seit 2007 durch die DBRD Akademie in Form des Kursformats PHTLS in enger Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) und der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) in Deutschland etabliert wurde, werden jeweils 6 Teilnehmer durch zwei Instruktoren in der strukturierten Beurteilung und Behandlung von Schwerverletzten angeleitet.

In kurzen Vorträgen und ausgiebigen praktischen Übungsanteilen wurde speziell auf die Indikationen und Durchführung von Immobilisationsmaßnahmen und die schnelle Rettung aus Fahrzeugen eingegangen.

Nach 2 Tagen intensiver Schulung konnten alle Teilnehmer nach einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung ihre Zertifikate als PHTLS‐Provider in Empfang nehmen. Die Motivation und die Leistungen aller Teilnehmer wurden durch das PHTLS Instruktorenteam als durchweg überdurchschnittlich gut bewertet. Prof. Dr. H.‐G. Bone hatte sich persönlich vor Ort vom gelungenen Ablauf des Kurses überzeugt und ein Grußwort an alle Beteiligten gerichtet.
Home Sitemap Facebook Youtube
Christina Neuhaus, Kommissarische Leitung Marketing und Unternehmenskommunikation
Christina Neuhaus
Kommissarische Leitung Marketing- und Unternehmens-
kommunikation
Tel.: 02361 56-81017
Fax: 02361 56-1098