• Sex, Drugs and Multiple Sklerose - Eine Informationsveranstaltung für Betroffene, Angehörige und Interessierte
  • Sex, Drugs and Multiple Sklerose

Sex, Drugs and Multiple Sklerose

Eine Informationsveranstaltung für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Angehörige und Interessierte,

Liebe und Sexualität sind wichtiger Bestandteil unseres Lebens und unserer Gesellschaft. Die Diagnose einer Multiplen Sklerose hat Einfluss auf viele Lebensbereiche. Häufig ist dabei auch der Bereich von Partnerschaft und Sexualität betroffen.

Dieser Einfluss kann von organischen Funktionsstörungen über Medikamentennebenwirkungen über Selbstwertprobleme und Depression bis hin zu Unverständnis und Angst des Partners reichen. Häufig wird das Thema schambedingt nicht angesprochen. Obwohl es Menschen gibt, die sich gut in dieser Materie auskennen und Rat geben können. Deshalb freuen wir uns, Frau Christiane Fürll als Referentin für unsere alljährliche MS-Informationsveranstaltung gewonnen haben zu können. Sie wird Interessantes und Wissenswertes zum Thema „Erfüllte Sexualität mit MS“ berichten.

Daneben gibt es selbstverständlich wieder ein Update zu den neuen Entwicklungen im Bereich der medikamentösen MSTherapie.

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem diesjährigen Informationsabend der Multiple-Sklerose-Ambulanz teilzunehmen, und freuen uns auf Ihr Erscheinen.


Herzliche Grüße,
Ihr Team der MS-Ambulanz der Klinik für Neurologie
im Klinikum Vest

Seien Sie bitte so nett und melden Sie sich für die Teilnahme an dieser Veranstaltung an. Eine vorherige fernmündliche oder schriftliche Anmeldung erleichtert uns die Organisation: 02361 56-3701


Hier finden Sie unseren Veranstaltungsflyer zum Downloaden.
Home Sitemap Facebook Youtube