Parkhaus am Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen eingeweiht und eröffnet

Aktuelles aus dem Klinikum

Parkhaus am Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen eingeweiht und eröffnet

Christoph Tesche, Bürgermeister der Stadt Recklinghausen und Peter Hutmacher, Geschäftsführer des Klinikum Vest, durchtrennten heute gemeinsam mit am Bau beteiligten Personen aus dem Klinikum Vest und von der ausführenden Firma, Goldbeck West GmbH, das rote Band, das zwischen Ein- und Ausfahrt des neuen Parkhauses am Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen gespannt wurde. Mit dieser Geste wurden die 312 neuen Stellplätze nun offiziell eingeweiht und eröffnet.

Daten & Fakten zum Parkhaus am Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen

  • Ausführendes Unternehmen: Fa. Goldbeck West GmbH
  • Investitionsvolumen: rd. 2.000.000,- Euro (reine Baukosten)
  • Reine Bauzeit: 4,5 Monate Gesamtkapazität Parkplätze: 312
  • Splitt-Level Bauweise; 3 Vollgeschosse, bzw. 6 Halbgeschosse
  • Außenmaße: Länge: 81,61 Meter; Breite: 32,42 Meter
  • Grundfläche: 1160 m² = Gesamtstellplatzfläche von 6960 m²
  • ca. 150 Tonnen Stahl
  • 2 Treppenhäuser, davon ein Treppenhaus inkl. Aufzug
  • 126 Stahlstützen
  • 112 Stahlträger (reine Montagezeit: 5 Wochen)
  • GOLDBECK Gobacar-Deckenplatten mit Quadratstruktur
  • Stellplatzbreite: 2,50m
  • LED-Beleuchtung - gesteuert durch Bewegungsmelder (energiesparend & umweltschonend)
  • Optionale Aufstockung um 2 Halbgeschosse (1 Vollgeschoss)
  • Eröffnung/Inbetriebnahme Parkhaus: 31.03.2017
  • Zukünftige Trennung Mitarbeiterparkplatz (der jetzige Parkplatz) und Patienten- und Besucherparkplatz (im Parkhaus)

Home Sitemap Facebook Youtube