• Antibakterielle Türgriffe und Lichtschalter
  • MRSA-Abstrich
  • Händedesinfektion
  • Das Team der Abteilung Krankenhaushygiene
  • Dr. Pedro Garcia schult Hygienekräfte

Krankenhaushygiene - Leistungsspektrum


Aufgabengebiete unserer hygienebeauftragten Pflegekräfte


Vor der Umsetzung einer jeden Maßnahmen wird die Bereichsleitung durch die Stationsleitung / Schichtleitung informiert.

Aufgabengebiete:
  • Die Pflegekraft ist das Bindeglied zwischen der Hygienefachkraft (HFK) und der Station oder Abteilung.
  • Sie ist der direkte Ansprechpartner der HFK. Hygienevisiten und Umgebungsuntersuchungen werden mit ihr geplant und ggf. gemeinsam durchgeführt.
  • Sie ist Ansprechpartner für die Infektionsstatistiken in der Abteilung.
  • Alle geplanten Änderungen wie Einführung / Testung von neuen Produkten werden mit ihr besprochen (ggf. im Team, hygienebeauftragter Arzt, HBP der Bereiche, HFK und ggf. Hygienekommission).
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Lösungsvorschlägen bei festgestellten hygienischen Problemen.
  • Die Pflegekraft ist für Informationsweitergabe in der Abteilung verantwortlich und unterstützt bei der aktiven Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der hygienischen Standards.

Aufgabengebiete unserer hygienebeauftragten Ärzte

  • Vermittlung von Entscheidungen aus der Hygienekommission in den entsprechenden Fachbereich
  • Bindeglied zwischen dem Behandlungsteam und der Abteilung Krankenhaushygiene
  • Mitglied der Hygienekommission
  • Mitarbeit in speziellen Arbeitsgruppen zu Fragen der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (Mitsprache bei der Erarbeitung von Standards)
  • Fortbildungen zu den Themen der Krankenhaushygiene durchführen
  • Abteilungs-/bereichsbezogene Unterstützung der Krankenhaushygiene
    • bei der Analyse der bereichsspezifischen Infektionsrisiken
    • beim Erstellen des bereichsspezifischen Hygieneplans
    • bei der Fortbildung des Personals im Bereich Krankenhaushygiene und Infektionsprävention
    • bei der Durchführung der Infektionssurveillance im Zuständigkeitsbereich (Erreichen eines Konsenses über die erfassten Ereignisse)
    • Optimierung des Antibiotikagebrauchs

In dem medizinischen Verantwortungsbereich trägt der hygienebeauftragte Arzt dazu bei, den Einsatz von Antibiotika in Zusammenarbeit mit der klinisch-medizinischen Mikrobiologie und der klinischen Infektiologie auf der Basis von patientenspezifischen Aspekten, Surveillance- und Resistenzdaten zu optimieren.

Ausbruchsmanagement:
Zeitnahes Erkennen und Melden von Infektionsausbrüchen (schon bei begründetem Verdacht) an die ärztl. Leitung, das Hygienefachpersonal und gegebenenfalls das Gesundheitsamt.

 

Dr. Pedro Garcia, Krankenhaushygieniker Klinikum Vest
Dr. Pedro Garcia
Krankenhaushygieniker
ABS Expert (DGI)

Knappschaftskrankenhaus:
Tel.: 02361 56-81264

Paracelsus-Klinik:
Tel.: 02365 90-19089
Dirk Schluckebier, Ltd. Hygienefachkraft
Dirk Schluckebier
Ltd. Hygienefachkraft

Knappschaftskrankenhaus:
Tel.: 02361 56-81260

Paracelsus-Klinik:
Tel.: 02365 90-19050
Focus Siegel Qualität und Service KTQ-Zertifikat
Top