KTQ-Zertifizierung bestätigt hohe Qualität der Gesundheitsversorgung

Ein tolles Ergebnis erbrachte dem Klinikum Vest die KTQ-Verbundzertifizierung über die beiden Behandlungszentren Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen und Paracelsus-Klinik Marl. Die Empfehlung zur Zertifizierung wurde im Rahmen einer Abschlussveranstaltung durch die Visitoren ausgesprochen, mit einem Ergebnis, das weit über dem Durchschnitt aller nach KTQ zertifizierten Krankenhäuser liege.

Besonders hervorgehoben wurden die engagierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums, insbesondere vor dem Hintergrund der strukturellen Veränderungen der vergangenen Jahre, die immer bereit sind mitzumachen und die das Klinikum Vest einfach leben. Besonders gut bewertet wurden auch die gut strukturierte Organisation sowie die festgelegten Verantwortungsbereiche in den Häusern. Dem Klinikum Vest wurden sehr gute Prozess-Strukturen und eine hohe Durchdringung des Qualitätsanspruchs bestätigt. Auch die technische und elektronische Entwicklung konnte überzeugen - sowie noch vieles mehr.

Bei der Überprüfung wurden Fachabteilungen, OP-Bereiche, Ambulanzen und Intensivstationen in den beiden Standorten besichtigt und genauestens "unter die Lupe genommen". Parallel dazu wurde begutachtet, inwieweit in allen Mitarbeitergruppen die Transparenz hinsichtlich der vorliegenden Standards und Richtlinien vorhanden ist und diese Vorgaben auch für die optimale Versorgung der Patienten regelmäßig angewendet und somit in den entsprechenden Bereichen gelebt werden.

Die Klinikum Vest GmbH hat sich bewusst für das umfassende Qualitätsmanagement nach dem Zertifizierungsverfahren der „Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen“ (KTQ®) entschieden. Es wird von den Spitzenverbänden der gesetzlichen Krankenversicherungen, der Bundesärztekammer, der Deutsche Krankenhausgesellschaft und dem Deutsche Pflegerat getragen.
Home Sitemap Facebook Youtube