Erfolgreich Abnehmen mit Magenverkleinerung

Westdeutsches Exzellenzzentrum – Minimalinvasive Verfahren – Robotic

Das Westdeutsche Adipositaszentrum am Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen gehört zu den führenden Einrichtungen dieser Art in Deutschland und Europa. Die Klinik ist bereits langjährig als Exzellenzzentrum zertifiziert und verweist auf mehr als 5000 erfolgreich operierte Patienten. Ein hochqualifiziertes Team von Chirurgen und Ernährungstherapeuten steht für Sie 24/7 zur Verfügung.

Von der Magenverkleinerung bis zur Körperformung
Täglich werden Operationen und Interventionen bei krankhaftem Übergewicht in großem Umfang durchgeführt. Sämtliche Eingriffe erfolgen minimalinvasiv in laparoskopischer Technik, zum Teil auch mit robotischer Unterstützung (DaVinci-System).

Körperformende Eingriffe (Straffungs-Operationen) gehören selbstverständlich zum Behandlungsangebot. Magenverkleinernde Operationen führen praktisch immer zu einer erheblichen Gewichtsreduktion, sodass innerhalb eines Zeitrahmens von ein bis zwei Jahren das bestehende Übergewicht um etwa 70 bis 80% reduziert wird. Typische Begleiterkrankungen (Diabetes, OSAS, Gelenkbeschwerden) bilden sich sehr häufig zurück.

Folgende OP-Verfahren bieten wir an

Wir klären Sie in einem Beratungsgespräch gern über die Vorteile der einzelnen Operationsverfahren auf. Vereinbaren Sie gleich einen Termin (s.u.).

Schreiben Sie uns
wir melden uns mit einem Termin.

Bitte füllen Sie zur Kontaktaufnahme das folgende Formular aus.
Felder mit * = Pflichtangaben

Damit Sie die Anfrage absenden können, akzeptieren Sie bitte erst die Einverständniserklärung.
Ich bin einverstanden, dass die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie meine Daten ausschließlich zum Zweck der Terminvereinbarung speichert. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie erklärt, dass die erhobenen Daten nicht an Dritte Weitergegeben werden. *



Prof. Dr. med. Martin Büsing
Prof. Dr. med. Martin Büsing
Direktor Chirurgische Klinik I

Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Adipositas- und Metabolische Chirurgie
Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie
Zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken!
Hier können Sie Ihren Body-Mass-Index bestimmen. Sie erhalten zu Ihrem Ergebnis eine Einschätzung zur notwendigen Therapie - sprich, ob bereits eine Operation empfehlenswert ist oder eher konservative Maßnahmen die erste Wahl sind. Notieren Sie sich Ihren BMI-Wert für das Beratungsgespräch.

Ihr BMI-Wert liegt bei über 40? Dann rufen oder mailen Sie uns an. Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin für ein Beratungsgespräch. Wir klären mit Ihnen auch Themen wie die Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse, Nebenwirkungen und Ihre Ernährungsgewohnheiten ab.

Der Bariatric Assistant ermöglicht abhängig vom Schweregrad der Adipositas eine erste Einschätzung der Therapiemöglichkeit (operativ/konservativ) und ersetzt nicht die Beratung durch einen erfahrenen Arzt.

Neben dem BMI sind wichtige Nebendiagnosen von Bedeutung.

Falls eine operative Therapie in Betracht kommt sollte ein Adipositaszentrum kontaktiert werden.

Zuvor sollte der Fragebogen der DGAV ausgefüllt werden.

Deutschlands beste Ausbildungsbetreiber
Deutschlands beste Arbeitsgeber
Rehaklinik Orthopädie
Rehaklinik Orthopädie
Rehaklinik Orthopädie
Rehaklinik Orthopädie
Rehaklinik Orthopädie
Rehaklinik Orthopädie
Rehaklinik Orthopädie
KTQ-Zertifikat
Partner der PKV 2020
Rehaklinik am Berger See, Adenauerallee 32, 45894 Gelsenkirchen, Tel.: 0209 5902 - 100, Fax: 0209 5902 - 101