Dr. Thomas Heuser wird neuer Direktor der Klinik für Gynäkologie und Ge-burtshilfe an der Paracelsus-Klinik Marl

Im Sommer stellt das Klinikum Vest die Leitung der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe – Brustzentrum mit einer Doppelspitze neu auf. Zum 01.08.2023 kommt Dr. Thomas Heuser als neuer Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe an die Paracelsus-Klinik nach Marl. Der erfahrene Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe übernimmt zudem als Klinikdirektor die Gesamtleitung der Frauenklinik. Victoria Soos, die seit Sommer 2022 das Brustzentrum leitet, rückte daneben jüngst in die Position der Chefärztin des Departments Senologie auf.

Seit rund 20 Jahren ist Dr. Heuser als gynäkologischer Chefarzt tätig. Seit 2004 an der Frauenklinik in Herford, wo ihm 2012 die Erstzertifizierung des Perinatalzentrums Level I und 2015 die des kooperativen Brustzentrums Minden-Herford gelang. 2022 wechselte er als Chefarzt der Frauenklinik an das SRH Krankenhaus Sigmaringen. Mit nach Marl bringt der 59-jährige damit nicht nur immense Erfahrung, sondern auch eine breit aufgestellte Expertise mit den Zusatzbezeichnungen Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin, Spezielle Operative Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie. Letztere strebt der künftige Klinikchef an, als Behandlungsschwerpunkt im Vest weiter auszubauen: „Durch die Modernität des medizinischen Konzepts, die räumliche und technische Ausstattung, vor allem auch in der robotischen Chirurgie, bietet die Marler Frauenklinik fantastische Entwicklungspotentiale“, verrät Dr. Heuser. „Hier werden wir in der näheren Zukunft ansetzen, um das Behandlungsangebot für unsere Patientinnen weiterzuentwickeln und sinnvoll zu ergänzen. Wir werden die gynäkologische Onkologie weiter ausbauen und die Bereiche der rekonstruktiven Beckenbodenchirurgie sowie organerhaltender Operationen weiterentwickeln. Die strukturellen Voraussetzungen innerhalb des Klinikums bieten zudem gute Möglichkeiten für einen perspektivischen Ausbau der Klinik in Richtung des Standortes Recklinghausen. Dort planen wir die Entwicklung der robotischen Chirurgie unter Einsatz eines Da Vinci Systems.

Allerdings werden an der Marler Gynäkologie nicht nur Neuerungen geplant – vor allem Bewährtes soll vorangestellt und gestärkt werden. Erst kürzlich wurde die Geburtshilfe der Paracelsus-Klinik von der WHO/UNICEF-Initiative „Babyfreundlich“ mit dem Prädikat „Babyfreundliches Krankenhaus“ versehen. Ein hohes Gut, das es laut dem 5-fachen Familienvater Thomas Heuser zu wahren und pflegen gilt: „Als Geburtshaus der Stadt Marl ist es uns eine Herzensangelegenheit, unseren Status als familienfreundliche Geburtsklinik zu wahren. Wir möchten den werdenden Müttern und Vätern der Region die vertrauensvolle und professionelle Atmosphäre und Hilfestellung für die Geburt bieten, die sie verdienen.“

Großes sei zudem zuletzt im Brustzentrum unter der Leitung der neuen Chefärztin Victoria Soos geleistet worden: „Die Kollegin hat hier in kurzer Zeit eine beachtliche Erfolgsgeschichte geschrieben“, unterstreicht Heuser. „Auf die Zusammenarbeit und die gemeinsame Weiterentwicklung der Klinik freue ich mich besonders.“ Seit dem 1. Juli 2022 leitet die erfahrene Senior Mamma Operateurin das Brustzentrum und hat mit 100 Brustoperationen im ersten Halbjahr die Erwartungen weit übertroffen. „Neben der ganzheitlichen Patientenbetreuung konnte ich die plastische und ästhetische Brustchirurgie im Klinikum Vest etablieren, mit den Kollegen der Adipositaschirurgie die postbariatrische Wiederherstellungschirurgie der Brustdrüse einführen und zusätzlich eine Brustsprechstunde im Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen einrichten. Diese Projekte und viele weitere werde ich in der neuen Position weiterverfolgen und ausbauen. Daher freue ich mich sehr über die neue Herausforderung“, sagt Chefärztin Victoria Soos.

„Mit der neuen Struktur stellen wir sowohl die Gynäkologie und Geburtshilfe als auch das Brustzentrum an der Paracelsus-Klinik Marl nochmals breiter auf“, sagt Hauptgeschäftsführer Dr. Hans Christian Atzpodien. „Mit Dr. Thomas Heuser konnten wir einen exzellenten Mediziner mit viel Erfahrung und weitreichenden Qualifikationen gewinnen. Besonders freut uns zudem, dass wir Victoria Soos mit der neuen Position organisatorisch und strukturell mehr Raum für ihre fachlich und menschlich hervorragende Arbeit geben können. Für die Zukunft sehen wir die Klinik auch mit Blick auf den Krankenhausplan NRW in dieser Konstellation sehr gut aufgestellt.“

Dr. Thomas Heuser
Ab dem 1. Oktober 2023 wird Herr Dr. Thomas Heuser die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe - Brustzentrum leiten.
Victoria Soos
Victoria Soos, die seit Sommer 2022 das Brustzentrum leitet, ist inzwischen Chefärztin des Departments Senologie.
Deutschlands beste Ausbildungsbetreiber
Deutschlands beste Arbeitsgeber
Rehaklinik Orthopädie
Rehaklinik Orthopädie
Rehaklinik Orthopädie
Rehaklinik Orthopädie
Rehaklinik Orthopädie
Rehaklinik Orthopädie
Rehaklinik Orthopädie
KTQ-Zertifikat
Partner der PKV 2020
Rehaklinik am Berger See, Adenauerallee 32, 45894 Gelsenkirchen, Tel.: 0209 5902 - 100, Fax: 0209 5902 - 101